/ / Arten von elektrischen Lasten

Arten von elektrischen Lasten

Ein elektrische Ladung ist ein Gerät oder eine elektrische Komponente, die elektrische Energie verbraucht und in eine andere Energieform umwandelt. Elektrische Lampen, Klimaanlagen, Motoren, Widerstände usw. sind einige davon Beispiele für elektrische Lasten. Sie können nach verschiedenen Faktoren klassifiziert werden. Einige beliebt Klassifizierung elektrischer Lasten sind wie folgt.

Widerstandsfähig, kapazitiv, induktiv

Elektrische Lasten können nach ihrer Art als resistiv, kapazitiv, induktiv und Kombinationen davon klassifiziert werden.

Widerstandslast

  • Zwei übliche Beispiele für Widerstandslasten sind Glühlampen und elektrische Heizungen.
  • Widerstandslasten verbrauchen elektrische Leistung derart, dass die Stromwelle mit der Spannungswelle in Phase bleibt. Das heißt, der Leistungsfaktor für eine ohmsche Last ist Eins.

Kapazitive Last

  • Eine kapazitive Last führt dazu, dass die Stromwelle die Spannungswelle leitet. Somit ist der Leistungsfaktor einer kapazitiven Last führend.
  • Beispiele für kapazitive Lasten sind: Kondensatorbatterien, vergrabene Kabel, Kondensatoren, die in verschiedenen Stromkreisen verwendet werden, z. B. Motorstarter usw.

Induktive Last

  • Eine induktive Last bewirkt, dass die Stromwelle der Spannungswelle nacheilt. Somit ist der Leistungsfaktor einer induktiven Last nacheilend.
  • Beispiele für induktive Lasten sind Transformatoren, Motoren, Spulen usw.

Kombinierte Lasten

  • Die meisten Lasten sind nicht rein oder ohmischrein kapazitiv oder rein induktiv. Viele praktische Lasten verwenden verschiedene Kombinationen von Widerständen, Kondensatoren und Induktoren. Der Leistungsfaktor solcher Lasten ist kleiner als 1 und entweder nacheilend oder nacheilend.
  • Beispiele: Einphasenmotoren verwenden häufig Kondensatoren, um den Motor beim Starten und Laufen zu unterstützen, Schaltkreise oder Filterkreise einzustellen.

Arten von Lasten im Stromnetz

Hauslast / Wohnlast

Inländische Last besteht aus Licht, Ventilatoren, zu HauseElektrogeräte (einschließlich Fernseher, Klimaanlagen, Kühlschränke, Heizgeräte usw.), kleine Motoren zum Pumpen von Wasser usw. Die meisten Hausgeräte sind nur einige Stunden am Tag angeschlossen. Beispielsweise ist die Beleuchtungslast während der Nacht für einige Stunden angeschlossen.

Kommerzielle Last

Gewerbliche Last besteht aus elektrischen Lastensind für den kommerziellen Gebrauch bestimmt, wie z. B. in Restaurants, Geschäften, Einkaufszentren usw. Diese Art von Belastung tritt während des Tages mehr Stunden auf als im Inland.

Industrielle Last

Industrielle Last besteht aus Lastbedarf vonverschiedene Branchen. Sie umfasst alle in der Industrie verwendeten elektrischen Lasten sowie die eingesetzten Maschinen. Industrielle Lasten können den ganzen Tag angeschlossen werden.

Städtische Ladung

Diese Art von Ladung besteht aus Straßenbeleuchtung,Wasserversorgungs- und Entwässerungssysteme usw. Die Straßenbeleuchtung ist während der Nachtstunden praktisch konstant. Wasser kann während der Nebenzeiten zu Überkopfspeichern gepumpt werden, um den Lastfaktor des Systems zu verbessern.

Bewässerungslast

In diese Kategorie fallen Motoren und Pumpen, die in Bewässerungssystemen zur Wasserversorgung der Landwirtschaft verwendet werden. Bewässerungslasten werden im Allgemeinen außerhalb der Spitzen- oder Nachtstunden geliefert.

Traktionslast

Elektrobahnen, Straßenbahnen usw. kommen unter Zuglasten. Diese Art von Ladung erreicht ihren Höchststand in den Morgen- und Abendstunden.

Einige andere Klassifizierungen für elektrische Lasten

Nach last natur

  • Lineare Lasten
  • Nichtlineare Lasten

Nach Phasen

  • Einphasige Lasten
  • Dreiphasige Lasten

Nach Wichtigkeit

  • Wichtige elektrische Lasten (z. B. für die Lebenssicherheit erforderlich)
  • Wesentliche elektrische Lasten
  • Nicht wesentliche / normale elektrische Lasten
Elektrische Lasten können auch auf verschiedene Arten klassifiziert werden, beispielsweise nach ihren Funktionen.

Bemerkungen