/ / Synchrongenerator vs. Induktionsgenerator

Synchrongenerator vs. Induktionsgenerator

Wechselstrommaschinen können weiter klassifiziert werden als Induktionsmaschinen und Synchronmaschinen. Und damit auch AC-Generatoren Synchrongeneratoren (allgemein als Generatoren bezeichnet) und Induktionsgeneratoren (oder asynchrone Generatoren).

Es gibt erhebliche Unterschiede zwischen den Funktionsprinzipien von Synchron- und Induktionsmaschinen. Lassen Sie uns zunächst den Unterschied zwischen Synchrongenerator und Induktionsgenerator diskutieren.

Unterschied zwischen Synchrongenerator und Induktionsgenerator


  • In einem Synchrongenerator ist die Wellenform vonerzeugte Spannung wird mit der Rotordrehzahl synchronisiert (entspricht direkt dieser). Die Ausgangsfrequenz kann als f = N * P / 120 Hz angegeben werden. wobei N die Drehzahl des Rotors in U / min und P die Polzahl ist.

    Bei Induktionsgeneratoren die AusgabeDie Spannungsfrequenz wird durch das Stromnetz reguliert, an das der Induktionsgenerator angeschlossen ist. Wenn der Induktionsgenerator eine eigenständige Last liefert, ist die Ausgangsfrequenz etwas niedriger (um 2 oder 3%) als die mit der Formel f = N * P / 120 berechnete.
  • In einem Generator (Synchrongenerator) ist ein separates Gleichstrom-Erregungssystem erforderlich.

    Der Induktionsgenerator entnimmt die BlindleistungEnergiesystem für die Feldanregung. Wenn ein Induktionsgenerator eine eigenständige Last versorgen soll, muss eine Kondensatorbank angeschlossen werden, um Blindleistung zu liefern.
  • Der Aufbau des Induktionsgenerators ist geringerkompliziert, da keine Bürsten und Schleifringanordnung erforderlich sind. Im Synchrongenerator sind Bürsten erforderlich, um den Rotor zur Erregung mit Gleichspannung zu versorgen.

Basic Unterschiede zwischen Induktionsgeneratoren und Synchrongeneratoren kann besser aus den nachstehenden Abbildungen verstanden werden

Induktionsgenerator

Induktionsgenerator

Synchrongenerator

Synchrongenerator


Bemerkungen